Spritzbeutel & Tüllen

Alles über Spritzbeutel & Tüllen

Was sind Spritzbeutel und wofür werden Tüllen angewendet? Wir zeigen Ihnen wie und wo Spritzbeutel & Tüllen zum Einsatz kommen und weitere tolle Tipps & Tricks...

Geschichte:

Erst seit dem 19. Jahrhundert ist die gespritzte Tortendekoration bekannt und soll sogar eher aus Versehen entstanden sein. Damals soll ein französischer Konditor eine mit Baisermasse gefüllte Papiertüte an der Spitze aufgeschnitten haben um damit die ersten Versuche von gezielt gespritzten Linien zu unternehmen...

Rasch wurde daraus ein vor allem an den Königshäusern beliebter Brauch, z.B. um Hochzeitstorten mit gespritzten Dekorationen zu verzieren. Es blieb allerdings nicht nur bei Torten, sondern bald wurde damit auch anderem Gebäck oder Pralinen die Krone aufgesetzt.

Damals wie heute verwandeln gespritzte Dekorationen aus Buttercreme, Sahne, Icing oder Schokolade, Butter etc. - ob süß oder salzig - kleine Köstlichkeiten in Kostbarkeiten, die fast zu schade zum Essen sind.

Für was verwende ich große, für was kleine Tüllen?

Tüllen-Kollektionen sind meist in große und kleine Tüllen aufgeteilt. Die großen Tüllen werden hauptsächlich zum Spritzen voluminöser Tortendekorationen oder zum Aufspritzen von Teig usw. verwendet. Die kleinen Tüllen hingegen für filigrane Dekorationen oder zum Spritzen von Blüten.

Welche Tülle brauche ich?

Standard-Tüllen:

Sterntüllen

Große Sterntüllen eignen sich hervorragend für Torten-Dekorationen aus Buttercreme oder Sahne. Für Makronen, Brandteig, gefüllte Eier, Mayonnaise, Frischkäse, Kartoffelkroketten uvm. Die kleinen Sterntüllen sind die Klassiker für Torten-Dekorationen aus Buttercreme, Sahne oder Icing.


Rosettentüllen

Rosetten-Tüllen sind gedrehte Sterntüllen. Die Tüllen sind leicht zu handhaben und ergeben sehr schöne Rosetten-Garnituren für Sahnetorten und kleine Zuckerblumen. Hinweis: bei Verwendung dieser Tülle dürfen in der Masse keine Zusätze wie Mandeln oder Nüsse enthalten sein.


Lochtüllen

Die großen Lochtüllen verwendet man hauptsächlich für Buttercreme-Garnituren. Aber auch für Sahne, Brandteig, Mayonnaise, Frischkäse uvm. Die kleinen Lochtüllen sind ideal für feine, filigrane Dekorationen aus Buttercreme oder Icing.


Rosentüllen

Die großen Rosentüllen sind ideal zum Spritzen von großen Rosen aus Buttercreme. Mit den kleinen Rosentüllen gelingen kleine Rosen, Rosenknospen und verschiedene Blüten aus Creme und Icing. Hinweis: für die Herstellung empfiehlt sich die Verwendung eines Blumennagels.


Blatttüllen/​Storchenschnabel

Die großen und kleinen Blatttüllen/​Strochenschnabel sind hervorragend zum Spritzen verschiedener Blatt-Variationen und kunstvollen Bordüren und Ranken. Die kleinen Blatttüllen können darüber hinaus auch zum Spritzen von Blüten verwendet werden.


Blütentülle mit Stift

Blütentüllen mit Stift gibt es nur in der kleinen Ausführung. Diese verwendet man zum Spritzen kleiner Buttercreme- oder Zuckerblüten. Zum Beispiel zum formen feiner Margeriten, kleiner Zungenblüten oder der typischen Blüten eines Vergissmeinnichts.


Spaghetti- oder Vermicelletüllen

Die großen und kleinen Spaghetti-/​Vermicelletüllen eignen sich ideal für Vermicelle-Füllungen, Creme-Spaghetti, Gras-Dekorationen oder Haar-Verzierungen. Ideal also für die Herstellung von Oster-Torten oder essbare Fußballfelder.


Sternband- und Korbflechttüllen

Die großen und kleinen Sternbandtüllen eignen sich zum Aufspritzen von Korbflecht-Mustern und Bordüren.


Fülltüllen

Die Fülltüllen erkennt man gut, an der langgezogenen Spitze. Mit den Tüllen mit extra-langer Spitze lassen sich ausgezeichnet Berliner /​ Krapfen oder anderes Gebäck befüllen. Kürzere sind für das Füllen von Pralinen gedacht.


Wie bereite ich meinen Spritzbeutel vor?

Für das Spritzen von Dekorationen mit Hilfe eines Spritzbeutels braucht man:
• 1 Spritzbeutel für große bzw. kleine Spritztüllen inkl. passendem Adapter
• Große bzw. kleine Tüllen mit der gewünschten Öffnung

• 1 Absetzständer für Spritzbeutel

Und so funktioniert´s:

1. Den Sicherungsring des Adapters abdrehen.

2. Mit dem Tüllenadapter Maß nehmen und den Spritzbeutel in der Höhe des Innenteils des Adapters markieren.

3. An der Markierungslinie entlang abschneiden.

4. Das Innenteil durch den Spritzbeutel schieben, bis das Gewinde durch die Öffnung sichtbar wird.

5. Die gewünschte Tülle aufstecken und den Sicherungsring anschrauben.

6. Den Spritzbeutel im Absetzständer einsetzen und die Oberseite umklappen, dann die Spritzmasse mit einem Teigschaber einfüllen.

7. Durch drehen des Spritzbeutels oberhalb der Masse, die Masse nach unten pressen und das Backwerk verzieren.

Wie spritze ich mehrfarbige Dekorationen/​ Rainbow-Cupcakes?

Um mehrfarbige Dekorationen herzustellen braucht man:
Speisefarbenpaste in den gewünschten Farben (3-5 Farben)
• so viele Einwegspritzbeutel wie Farben
• Backpapier
Spritzbeutel mit Wolkentülle und passendem Adapter

und so funktioniert´s:

1. Die Spritzmasse in Schüsseln verteilen und mit etwas Speisefarben-Paste einfärben. Achtung: Bei der Verwendung von Speisefarben-Paste nur in geringen Mengen (Spitze eines Eisstiels oder Zahnstochers) die Farbe dazugeben, da diese sehr stark färbt.

2. Die Farbe gleichmäßig in die Spritzmasse einarbeiten.

3. Mit Hilfe eines Absetzständers die Spritzmassen in die Einweg-Spritzbeutel füllen.

4. Das Backpapier ausbreiten, die Spitze der Spritzbeutel aufschneiden und mit den verschiedenen Farben gleichmäßige Streifen untereinander auf das Backpapier spritzen.

5. Jede Farbe mehrmals verwenden, bis das Backpapier gefüllt ist.

6. Das Backpapier nun vorsichtig so zusammenrollen, so dass die Streifen parallel verlaufen und man eine Rolle erhält.

7. Die Backpapier-Farbrolle der Länge nach in den mit einer Wolkentülle bestückten Spritzbeutel einführen.

8. Den Spritzbeutel von oben zudrehen und so die Spritzmasse Richtung Tüllenöffnung pressen.

9. Die Tülle gerade auf das Gebäck aufsetzen und unter leichtem hin- und herdrehen, das Topping aufbringen, bis die gewünschte Größe erreicht ist.

Wie reinige meine Spritzbeutel & Tüllen richtig?

Reinigung des Spritzbeutels: Pressen Sie die Spritzmassen-Reste so gut es geht durch Drehen aus dem Spritzbeutel heraus. Dann drehen Sie den Spritzbeutel auf links und spülen Ihn unter fließendem Wasser ab. Wiederverwendbare Spritzbeutel aus Nylon-Gewebe können nach Vorreinigung in der Waschmaschine mit der Kochwäsche bei 95 °C mit gewaschen werden.

Achtung: Bei der Verwendung von Lebensmittelfarbe muss diese vor dem Waschen in der Waschmaschine rückstandslos entfernt werden.