Springerle

Springerle

Rezept für Springerle

Zutaten (für ca. 25 Stück):

• 2 Eier • 250 g Puderzucker • 1 TL fein abgeriebene Schale 1 Bio-Zitrone • 250 g Mehl • 1 Prise Hirschhornsalz • Butter für das Backblech • Anis-Samen nach Belieben • Holzmodel für Springerle

Zubereitung:

1. Das Backblech dünn mit Butter einfetten und nach Belieben mit Anis-Samen bestreuen. Eier, Puderzucker und Zitronenschale mit den Schneebesen des Handrührgeräts dickschaumig schlagen. Mehl und Hirschhornsalz mischen, zur Eier-Puderzucker-Mischung geben und alles rasch zu einem glatten Mürbeteig kneten.

2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Die Oberfläche der Teigplatte mit Mehl bestäuben, die Holzmodel für Springerle in den Teig drücken und die Springerle mit dem Messer ausschneiden. Die Springerle auf das gefettete Blech mit den Anis-Samen legen und offen 24 Stunden bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

3. Den Backofen auf 150 °C (Umluft ungeeignet) vorheizen. Die Springerle im Backofen (unten) 20-25 Minuten backen. Damit die Plätzchen beim Backen schön weiß bleiben, in die obere Schiene des Backofens ein leeres Blech schieben. Die Springerle herausnehmen und abkühlen lassen, dann vom Backblech nehmen - FERTIG!

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Zubereitung: 45Min. /​ Ruhen: 24 Std. /​ Backen: 20-25Min. /​ Pro Stück: 85 kcal