Weihnachtlicher Lava Cake

Weihnachtlicher Lava Cake

Zutaten (für 12 Lava Cakes):

• je 200 g Zartbitter-Schokolade • 150 g Zucker• 4 Eier • 1 Prise Salz • 120 g Mehl • 80 g Butter • 1 Pck. Vanillezucker •10 g Lebkuchengewürz

Außerdem: weiche Butter oder Backtrennspray zum Fetten der Förmchen • Muffinbackblech 12-fach • Vanille-Eis

Zutaten für die karamellisierten Zimt-Äpfel:

• 2 - 3 rote Äpfel • 50 g Butter • 2 TL (Rohr-) Zucker • Zimt • 1 TL Zitronensaft

Zubereitung:

1. Den Herd auf 200 °C Ober-/​ Unterhitze vorheizen. Die Förmchen mit Butter einfetten.

2. Die Schokolade grob hacken und zusammen mit der Butter über einem Wasserbad bei geringer Hitze schmelzen, dabei oft umrühren. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

3. Die Eier mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz schaumig schlagen. Die geschmolzene Butter-Schokoladen-Mischung unterrühren. Vorsicht: die Schokolade darf nicht mehr heiß sein, damit die Eier nicht gerinnen.

4. Das Mehl mit dem Lebkuchengewürz mischen, langsam unter die Masse sieben und unterheben.

5. Den Teig gleichmäßig in die Förmchen verteilen und auf mittlerer Schiene rund 12 - 15 Minuten je nach gewünschter Konsistenz des Schokoladenkerns backen lassen.

6. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Butter mit dem Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren den Zucker schmelzen lassen. Apfelschnitze und Zitronensaft zugeben und unter Rühren leicht aufkochen lassen. Mit Zimt abschmecken und auf niedriger Stufe etwas köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind.

7. Die Lava-Küchlein (Cakes) nach dem Backen sofort aus dem Ofen holen, stürzen und zusammen mit Vanille-Eis und den karamellisierten Äpfeln servieren  - FERTIG!

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Zubereitung: 35 Min. /​ Backen: 12 - 15 Min.