klassische Plätzchenausstecher

klassische Plätzchenausstecher

Plätzchen und Kekse sehen super aus und schmecken einfach immer! Zu jedem Fest im Jahr finden Sie auf unseren Seiten die passenden Ausstecher zum Backen Ihrer Plätzchen.

Die kreative Formenvielfalt und die solide Verarbeitung der Plätzchen-Ausstecher begeistert und hat Freunde in der ganzen Welt gewonnen. Gerade zu Weihnachten bringen die Ausstecher von Städter Abwechslung in das alljährliche Plätzcheneinerlei.

Ausstecher-Arten

Konturenausstecher

Bei den Konturenausstechern handelt es sich um Ausstecher, die nur die Kontur des Motives ausstechen.

Prägeausstecher

Bei den Präge-Ausstechformen, wird beim Ausstechen der Konturen zusätzlich eine Prägung in das Inneren des Ausstechers geprägt. Aufgrund der schönen Prägung, können die Plätzchen nach dem Backen toll verziert werden.

Ausstecher Material-Kunde (Städter)

Edelstahl

Für die Edelstahl-Ausstecher, wird 18/​8 Edelstahl verwendet. Dieser ist rostfrei, spülmaschinenfest und lebensmittelecht. Die Ausstechformen werden punktgeschweißt. Erkennen kann man Edelstahl-Ausstecher an der polierten und glänzenden Oberfläche. Edelstahl-Ausstecher können zum Ausstechen von Teig genutzt werden, aber auch im Bastelbereich zum formen von Knete, Salzteig oder für Filzarbeiten und zum Seifen- oder Kerzengießen.

Weißblech

Weißblech ist ein traditionelles Material. welches über Jahrzehnte in allen Haushalten verwendet wurde. Weißblech ist nicht rostfrei und somit auch nicht für die Spülmaschine geeignet. Es empfiehlt sich also, die Ausstechformen nach dem Gebrauch sofort mit der Hand zu spülen und gut abzutrocknen. Eine Selbsttrocknung wird nicht empfohlen, da sich Ansätze von Flugrost bilden könnten. Dieser kann jedoch mit geringem Aufwand entfernt werden. Weißblech-Ausstecher erkennt man an ihrer matten Oberfläche.